Das Institut

Wege zu flüssigem Sprechen

Das SWT-Institut gibt es seit 2000. Es dient der empirischen Forschung zur Behebung von Stotterproblemen. Es bietet Seminare an, in denen Erwachsene und Kinder neu und flüssig sprechen lernen.

Ole Bruns ist Gründer, Leiter und Seele des Instituts. Er verwandelte seinen eigenen Kampf mit dem Stottern zu seiner Lebensaufgabe: Anderen Menschen ihren Weg zu flüssigem Sprechen zeigen und sie bis zum Erreichen ihres Ziels begleiten.

Unterstützt wird er dabei von dem Schauspieler und Schauspielcoach Ulrich Allroggen und Sonja Hurani, die professionelle Sprecher genauso ausbildet wie stotternde Menschen.

Seit Gründung haben ca. 1.100 Menschen Stotterseminare am Institut besucht.


Copyright 2016 SWT Hamburg